Domainnamen

19 December 2016

20 Jahre DENIC eG – eine tragende Säule des freien und sicheren Internet in Deutschland DENIC

Gleich zwei Jubiläen kann in diesem Jahr die zentrale Registrierungsstelle und technische Betreibergesellschaft der deutschen Internet-Endung .de, DENIC, begehen: Seit dem 5. November 1986 - und damit seit 30 Jahren - ist die Länderdomain .de im Netz. Am 17. Dezember macht nun die Organisation hinter .de - die Genossenschaft DENIC - mit ihrem 20-jährigen Bestehen das Doppeljubiläum komplett.

Read full article

30 November 2016

4.500 Webseiten mit gefälschten Markenprodukten gesperrt Golem

Europol und andere Polizeibehörden sind in einer lange geplanten Aktion gegen mehrere Tausend Webseiten mit gefälschten Luxusuhren, Sportartikeln und Medikamenten vorgegangen. Gleichzeitig wurde eine Informationskampagne gestartet.

Read full article

11 December 2014

Die Tücken der Freiheit Golem

Die Icann soll ab September 2015 unter internationale Aufsicht gestellt werden. Derzeit diskutieren verschiedene Gremien darüber, wie diese Unabhängigkeit aussehen könnte. Noch sind längst nicht alle Gefahren gebannt, die ein freies Icann mit sich bringt.

Read full article

15 June 2014

Uns bleiben nicht einmal mehr zwei Jahre FAZ

Der Kampf für ein offenes, einheitliches Internet spitzt sich zu. Was ist zu tun? Wer sind die Gegner? Und was kann der Beitrag Europas sein? Ein Gespräch mit Fadi Chehadé, dem Präsidenten der Netzverwaltungsorganisation Icann.

Read full article

15 January 2014

Endlich – Die Hauptstadt-Domain .berlin ist online

Die Internet-Verwaltungsorganisation ICANN hat gestern Abend die neue Domain-Endung .berlin in den zentralen Root-Server eingetragen. Unter http://nic.berlin ist die erste der neuen Hauptstadt-Domains aufrufbar. Der Betreiber dotBERLIN GmbH & Co. KG hat damit nach fast zehn Jahren sein Ziel erreicht, für die Bundeshauptstadt Berlin einen eigenen Namensraum im Internet zu schaffen.

Read full article

17 May 2013

Der Kampf um die Netzhoheit ist vertagt Die Zeit

Viele Regierungen wollen ihren Einfluss auf die Fernmeldeunion ITU und damit auf die Internetverwaltung ausweiten. Patrick Beuth hat den Streit in Genf beobachtet.

Read full article

07 April 2013

Neue Endungen: Sorge um Sicherheitslücke bei Top-Level-Domains Der Spiegel

Schon Ende des Jahres soll es eine Reihe neuer Endungen für Webadressen geben. Die könnten dann neben .com, .de oder .org auch auf .auto, .love oder .bank enden. Doch Experten warnen, die neuen Top-Level-Domains würden eine Sicherheitslücke aufstoßen.

Read full article

21 November 2012

ICANN holt Meinung von 50 Nationen zu gTLDs ein ZDNet

Die ICANN wird mit Vertretern von rund 50 Ländern einige der dieses Jahr beantragten gTLDs diskutieren. Die Mitglieder des Government Advisory Committee können dann Stellung beziehen, welche der 1930 Anträge sie als obszön, verwirrend oder auch einfach nicht ausreichend spezifisch einstufen.

Read full article

28 January 2012

ICANN - Rätseln um nTLD-Bewerber geht weiter Domain Recht

Erfolgreicher Start für das nTLD-Programm: wie die Internet-Verwaltung ICANN bekanntgab, hat der Auftakt in technischer Hinsicht reibungslos geklappt. Das große Rätseln um die Namen der Bewerber geht jedoch weiter.

Read full article

26 August 2011

ICANN - Beckstrom kündigt Abschied an Domain Recht

Paukenschlag bei der Internet-Verwaltung ICANN: CEO Rod Beckstrom wird seinen zum 1. Juli 2012 auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Ganz freiwillig soll der Abschied nicht sein, und die Diskussion über seinen Nachfolger ist bereits in Gange.

Read full article

06 May 2011

Regierungen könnten Einführung neuer Domains weiter verzögern Heise

Mehrere US-Abgeordnete haben bei einer Anhörung des Unterausschusses für Geistiges Eigentum, Wettbewerb und Internet einen weiteren Aufschub für die Einführung neuer Top Level Domains (TLD) wie ".berlin", ".hotel" oder ".music" gefordert. Zuvor hatte die Netzverwaltung ICANN angekündigt, auf ihrer Sitzung am 20. Juni in Singapur die Bewerbungsregeln für neue TLD nach jahrelangen Beratungen verabschieden zu wollen.

Read full article

28 March 2011

Neulandgewinnung im Cyberspace: Raus aus dem Kreisverkehr: ICANN stolpert vorwärts by Wolfgang Kleinwächter Heise

Nach jahrelangen Diskussionen um die Einführung neuer Top Level Domains hat ICANN nun Flagge gezeigt. Am 20. Juni 2011 in Singapur soll die Schaffung von Neuland im Cyberspace beginnen. ICANN ist offensichtlich bereit, sich mit den Regierungen anzulegen, denn beim 40. ICANN-Treffen in San Francisco wurde auch gleich noch die strittige .xxx Domain durchgewunken.

Read full article

05 March 2011

nTLDs – kommt Bewerberhandbuch im April? Domain Recht

Kurz vor dem wegweisenden Meeting mit der Internet-Verwaltung ICANN in Brüssel hat der Regierungsbeirat Governmental Advisory Committee (GAC) in einer "Scorecard" sämtliche Streitpunkte zum Thema nTLDs zusammengefasst und veröffentlicht. Unterdessen drängt ICANN weiterhin auf eine rasche Einführung.

Read full article

30 July 2010

DNSSEC soll Phishing unmöglich machen Der Spiegel

Die Internet-Netzwerkverwaltung Icann hat auf dem Hackerkongress Black Hat ihre Domain-Absicherung DNSSEC präsentiert. Das neue, endlich einsatzbereite Verfahren soll den Internetverkehr sicherer machen und Phishern, Botherdern und anderen Cyberkriminellen das Leben erschweren.

Read full article

23 July 2010

Dem Web gehen die Adressen aus Kurier

Ohne Kennzeichen darf der Pkw nicht auf die Straße und ohne IP-Adresse der PC nicht ins Web. Doch was, wenn alle Adressen vergeben sind?

Read full article

10 May 2010

Internet Governance in Deutschland by Wolfgang Kleinwächter Heise

Die gute Nachricht vorneweg: In Deutschland ist das Thema Internet endlich auf der oberen politischen Etage angekommen. Die Enquete-Kommission [extern] Internet und digitale Gesellschaft des Deutschen Bundestages ist konstituiert ([local] Internet-Enquete kommt langsam in Fahrt). Bis Ende 2011 will man einen ganzeinheitlichen und nachhaltigen Politikansatz entwickeln, der den Herausforderungen der globalen Informationsgesellschaft gerecht werden soll.

Read full article

28 April 2010

Europäischer Dialog zu Netzsperren, Netzneutralität und TLDs Heise

Am Donnerstag beginnt in Madrid der diesjährige European Dialogue on Internet Governance, EuroDIG. Auf dem Programm der von Unternehmen, Organisationen und Regierungen unterstützten Veranstaltung stehen Themen wie "Netzsperren", Netzneutralität und Fragen zu neuen Top Level Domains. Für das Treffen haben sich nach Angaben der Organisatoren doppelt so viele Teilnehmer angemeldet wie 2009, insgesamt sind es demnach rund 400 Vertreter von Regierungen, zivilgesellschaftlichen Gruppen und Unternehmen.

Read full article

24 April 2010

.bank statt .de soll Online-Banking sicherer machen Der Spiegel

Neue Domainnamen fürs Netz: Längere, aussagekräftige Endungen für Web-Adressen wie .berlin oder .bank sollen schon bald zusätzlich zu den altbekannten Endungen wie .de, .com. oder .org eingeführt werden. Das sorgt nicht nur für Begeisterung - sondern auch für jede Menge Streit.

Read full article

16 April 2010

ICANN-Präsident warnt vor "IPv6-Lüge" Heise

Der Präsident der ICANN, Rod Beckstrom, hat zum Auftakt der 37. ICANN-Tagung in Nairobi diejenigen kritisiert, die "Unwahrheiten über IPv6" verbreiteten. Es werde systematisch die Falschinformation verbreitetet, dass afrikanischen Ländern keine IPv6-Adressen bereitstünden; es gebe aber bereits afrikanische Institutionen, die über mehr als 1 Trillion IPv6-Adressen verfügten.

Read full article

15 April 2010

Der Goldrausch ist nicht vorbei Der Spiegel

Millionen verdienen mit Nichtstun - das versprachen sich einst Heerscharen von Domain-Spekulanten, die Internetadressen im Gros auf- und teuer verkauften. Der große Goldrush ist vorbei, der Markt gilt als abgeschöpft, doch der Handel geht munter weiter. Nur so richtig reich wird damit kaum einer mehr.

Read full article

09 April 2010

Pizzeria.at ist die wertvollste Webadresse Österreichs Die Presse

Die beliebtesten .at-Adressen werden um mehrere tausend Euro gehandelt. Noch heuer wird die Zahl der registrierten .at-Domains die Grenze von einer Million überschreiten.

Read full article

Wiener hinken den Deutschen im Web hinterher Wirtschafts Blatt

Eigentlich kommt Dirk Krischenowski aus der Pharma-Branche. Aber seine Liebe zu Berlin hat ihn dazu veranlasst, die dotzom GmbH zu gründen und sich dafür einzusetzen, dass die deutsche Hauptstadt ihre eigene Top-Level-Domain (TLD) „.berlin" bekommt. „Berlin kann die Identität im Web mehr denn je brauchen", sagt er.

Read full article

14 January 2010

Konkurrenz für .berlin Heise

Auch wenn es die neuen Top-Level-Domains wegen weiterer Verzögerungen immer noch nicht gibt, ist das Rennen um die besten Adressen offenbar in vollem Gang. Domains mit regionalem Bezug locken auch ausländische Investoren. Etwas erstaunt musste so die seit 2005 für eine Hauptstadt-Domain aktive dotBERLIN GmbH Ende des Jahres feststellen, dass das US-Unternehmen Minds & Machines ebenfalls auf eine .berlin spekuliert.

Read full article

10 December 2009

Großes Interesse an neuen Top-Level-Domains Heise

Das Interesse an neuen Top Level Domains wie .berlin, .bayern, .hotel oder .köln ist so groß wie in keinem anderen Land der EU. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und der eco-Verband reagieren am heutigen Mittwoch mit der sechsten Veranstaltung zum Thema "Chancen und Risiken neuer Top Level Domains".

Read full article

21 October 2009

"xy.de": Ein- und zweistellige de-Domains freigegeben Heise

Die deutsche Domain-Verwaltung DeNIC öffnet den deutschen de-Namensraum für ein- und zweistellige Second-Level-Domains. In der Praxis wird es also möglich sein, beispielsweise "a.de" oder "xy.de" zu registrieren. Registrierungen sollen bereits ab dem 23. Oktober 2009, 9 Uhr MESZ, möglich sein. Die Registrierung läuft nach dem Prinzip "First come, first serve".

Read full article

Registrar Solutions